+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

*Halter (Aluminium) für Lenkerabdeckung KR51/1, KR51/2, SR4-2,-3,-4

*Halter (Aluminium) für Lenkerabdeckung KR51/1, KR51/2, SR4-2,-3,-4

Artikelnummer: 306555

Ihr Preis: 20,47 €
Nicht auf Lager - Lieferdatum unbekannt
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Vergriffen
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    306555
  • Hersteller Logo:
*Halter (Aluminium) für Lenkerabdeckung KR51/1, KR51/2, SR4-2,-3,-4

Der Gasdrehgriff bei der Vogelserie ist seit über 50 Jahren schon ein Problem. Der Schieber bleibt stehen, klemmt oder springt aus der Spirale. Das System von der S51 war da deutlich besser und wartungsarmer. Es gibt aber leider keine S51 Armatur mit Aufnahme für die Lenkerabdeckung. Deshalb wurden die sogenannten Lenkerblechhalter entwickelt.

- einfach einen S51 Gasdrehgriff am Vogelserie Lenker montieren (nicht im Lieferumfang) und innen den Halter anbringen
- 100 Prozent passgenau
- CNC gefräst
- Lenkerabdeckung montieren und endlich ordentlich Gas geben
- passende Modelle: KR51/1, KR51/2, SR4-2, SR4-3, SR4-4
- original Simson* Nummer:

Frage zum Produkt
*Halter (Aluminium) für Lenkerabdeckung KR51/1, KR51/2, SR4-2,-3,-4
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Benachrichtigen, wenn verfügbar
*Halter (Aluminium) für Lenkerabdeckung KR51/1, KR51/2, SR4-2,-3,-4
Artikelbewertung: 3/5
5 Sterne
4 Sterne
1
1
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

1 Bewertungen
  • 3 von 5 Nicht so einfach wie angegeben - Umbau Gasdrehgriff Armatur Kr51/2 auf S51

    Zum Halter an sich: Er ist top verarbeitet, und tut was er soll. Man sieht ihn letztlich unter der Lenkerverkleidung nicht mehr und der Armaturenaufbau sieht somit nicht auffällig ander aus als vorher. Passform zur S51 Armatur ist hervorragend. Preislich könnte er etwas attraktiver sein. Jetzt das große ABER und deshalb auch nur 3 Sterne (Der Halter hätte 5 verdient) Zum Umbau auf S51 Gasdrehgriff: Es ist alles andere als Plug and Play so wie es überall zu lesen ist oder im Tutorialvideo vom 2Radgeber gezeigt wird. Ich habe den Endurobwodenzug von der S51 und die Vergaserkappe zum Einstellen dazu bestellt so wie es auch empfohlen wurde und direkt unter dem Umrüstset hier verlinkt wurde. Allerdings ist trotz vollem Eindrehen der Verstellschraube der Vergaserkappe der Zug auf Spannung und es gibt kein Spiel mehr um den Gasbowdenzug einzustellen. Warum? Ich bin nun gewzungen die Hülle des Bowdenzuges ein Stück zu kürzen. Das nächste Problem ist der Gadrehgriff, das Griffgummi sowie das Loch im Griff um später den Blinker wieder befestigen zu können. Setzt man das Griffgummi auf das S51 Gasrohr und bohrt dann ein Loch in das Gasrohr für die Blinkerbefestigung so passt dieses nicht Loch nicht mehr zum Loch im Lenkrohr. Logisch, da ja die Armatur nach rechts gewandert ist durch den neuen Halter der Lenkerabdeckung und das Distanzstück (schwarzer Ring) zwischen Gasgriff und Blinker nun fehlt. Man kommt nun also nicht mehr an die Schraube für die Blinkerbefestigung. Im Kommentarbereich vom 2Radgeber stimmt er dort nach einem Hinweis eines Nutzers auch zu. Leider erwähnt er es nirgends in dem Video. Er empfiehlt die komplette Armatur in Richtung Lenkermitte zu verschieben für den Einbau damit die Löcher von Gasdrehgriff und Loch im Lenkrohr für den Blinker übereinstimmen. Das ist aber nicht ohne Weiteres möglich, da die Leitungen für Blinklichtschalter dies im Lenker verhindern. Es wird dann empfohlen ein zweites Loch weiter nach Links versetzt in sein Lenkergummi und das Gasrohr zu bohren, was wirklich bescheiden aussieht. Noch ein Problem ist, dass der Gasbowdenzug bei der S51 gerade nach unten aus der Griffarmatur kommt. Bei der Schwalbe geht das nicht, da der Zug direkt in die Lampenmaske geführt wird und somit ein starker Knick direkt an der Armatur entsteht. Dies erschwert natürlich die Freigängigkeit des Bowdenzugs enorm und die Kraft um Gas zu geben wird höher. Durch diese Biegung entsteht das nächste Problem, der Gasgriff wird durch den Druck der Biegung und die damit wirkende Kraft auf das Ende des Bowdenzugs in der Verankerung im Gasgriffrohr nach rechts zum Lenkerende hin gedrückt. Dadurch drückt das Griffgummi gegen den Blinker und der Griff wird zusätzlich schwergängig so dass der Gasgriff überhaupt nicht mehr eigenständig nach vorn schnippt sondern sich genau so verhält wie vorher mit der original Armatur. Ganz ehrlich, spart es euch. Es ist ein riesen Gefummel und Getüftel und ändert letzlich gar nichts. Als KFZ-Mechatroniker und mittlerweile seit 15 jahren am Simsonschrauben, spreche ich mir das Recht zu, zu wissen wovon ich Rede wenn es um KFZ Technik geht. Die Idee ist nicht schlecht. Aber in der KR Serie einfach nicht realistisch und funktionell zu verwirklichen. Ich frage mich ob die ganze Sache wirklich vorher ausgiebig getestet wurde oder einfach so auf den Markt geworfen nach dem Motto es geht ja irgendwie halbwegs, die S51 Armatur ist dran und es bewegt sich ja was, was wollt ihr mehr. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

    ., 14.02.2020
    Antwort von OstOase.de - Ihr Ersatzteile Shop für Simson Fahrzeuge:

    Antwort von OstOase: Tom M. hat heute per E-Mail um Löschung der Bewertung gebeten um eine neue, 5 Sterne Bewertung abzugeben. " ... Ich habe den Fehler nun gefunden, welcher einen erfolgreichem Umbau verhindert hat. ..." Trotz dem werden wir diese nicht löschen um uns vom Vorwurf der Manipulation einer Bewertung frei zu halten. Vielen Dank an dieser Stelle an Tom, das er uns gegenüber so ehrlich war.

    26.02.2020