+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Heizpilz für Kurbelwellenlager, 14,5 - 11,5 - 9,5mm

Heizpilz für Kurbelwellenlager, 14,5 - 11,5 - 9,5mm

Artikelnummer: 304922

Ihr Preis: 9,95 €
auf Lager

Lieferstatus: 2-5 Tage 1)

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    304922
  • Hersteller Logo:
Heizpilz für Kurbelwellenlager, 14,5 - 11,5 - 9,5mm
- Made in Germany
- Heizpilz für Kurbelwellenlager
- Innendurchmesser 14,5-11,5-9,5mm
- Kombi-Spezialwerkzeug zur Motorrevision
- Werkstattqualität
- passende Modelle: alle Typen
- original Simson* Nummer:
Frage zum Produkt
Heizpilz für Kurbelwellenlager, 14,5 - 11,5 - 9,5mm
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
3
3
1
1
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Wir würden uns über eine ehrliche und faire Bewertung zu diesem Artikel freuen. Mit Ihrer Meinung helfen Sie anderen Kunden bei der Auswahl der Produkte:

4 Bewertungen
  • 5 von 5 Unverzichtbares Hilfsmittel

    Vor der Motorrevision diesen und seinen Bruder gekauft und nicht bereut. Im Anschluß gleich noch einen Ape Motor überholt und auch hier konnten beide helfen. Bei dem Preis stelle ich mich nicht selber an die Drehbank!
    Meine kamen übrigens ohne jegliche Schrammen bei mir an, sahen absolut neu aus.

    ., 24.09.2021
  • 4 von 5 Heizpilz sieht gebraucht aus

    Überall am Heizpilz waren schrammen. Finde ich persönlich schade. Tut der Funktion aber nichts ab.

    ., 22.04.2021
  • 5 von 5 Sehr gutes Helferlein!

    Wer seinen Motor neu macht, sollte sich diese Heizpilze holen!
    Einfach auf die heiße Herdplatte stellen, oder mit dem Brenner erhitzen und dann in die Lager stecken.
    Besser als mit dem Brenner in den Lagern herumzukokeln!

    Klare Kaufempfehlung!

    ., 07.02.2021
  • 5 von 5 Für Motorrevision ein Muss

    Gekühlte Wellen lassen sich mit Hilfe dieser Heizpilze ohne Probleme in die Lager einführen. Heizpilz einfach kurz auf die Herdplatte, gut 3 Minuten im Lager lassen und rein mit der Welle :-)

    ., 27.05.2018