+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Motorgehäuse Unterbau Ø 46,1mm für Simson S51
8 Bewertungen

Motorgehäuse Unterbau Ø 46,1mm für Simson S51

Artikelnummer: 303643

MZA Art.Nr.: 82000-A-S

Ihr Preis: 130,09 €
auf Lager

Lieferstatus: 2-5 Tage 1)

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    303643
  • MZA Art.Nr.:
    82000-A-S
  • Hersteller Logo:
  • Original Simson* Nummer:
    221300
Motorgehäuse Unterbau Ø 46,1mm für Simson S51

- Ausführung für 50cm³ und 60cm³ Zylinder
- Ø der Bohrung die die Laufbuchse des Zylinders aufnimmt: 46,1 mm
- ohne Gehäusehälften Nummern
- mit Bohrung für Leerlauf Anzeige
- dieser Artikel ist ein unbeschichtetes Neuteil
- passende Modelle: S51, SR50, KR51/2
- original Simson* Nummer: 221320
- Ohne Bolzen für Schaltwalze!

Explosionszeichnungen
  • KR51/2
  • Fahrzeug: KR51/2
    Gruppe: Motor/Vergaser
    Zeichnung: Motorgehäuse
    Bauteil: 8
  • MS50
  • Fahrzeug: MS50
    Gruppe: Motor/Vergaser
    Zeichnung: Motorgehäuse
    Bauteil: 8
passendes Zubehör:
Frage zum Produkt
Motorgehäuse Unterbau Ø 46,1mm für Simson S51
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
5
5
2
2
3 Sterne
2 Sterne
1
1
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

8 Bewertungen
  • 5 von 5 Preis-Leistungsverhältnis stimmt

    Die Lieferung erfolgte binnen kurzer Zeit.
    Alle Durchbrüche, Lagersitze, Sackbohrungen und Innengewinde liegen maßgerecht vor.
    Bei diesem preiswerten Motorgehäuse kann man wohl kaum erwarten, dass Nacharbeiten, wie zum Beispiel das Entgraten von Kanten und das Entfernen von Späne, nicht mehr notwendig sei.
    Wer Spaß an handwerklicher Arbeit hat, wird dieses Motorgehäuse als gute Ausgangsbasis zu schätzen wissen.
    Wer sich schon wie ein kleines Mädchen an Späne stört, wird sich wohl die Finger abhacken wollen, wenn diese mit Öl in Kontakt gekommen sind.

    Richtigen Männern kann ich dieses Motorgehäuse ohne Gewissensbisse empfehlen.

    ., 06.11.2020
  • 5 von 5 Neues Gehäuse

    Es ist super das man solche Teile noch als Neuteile bekommen kann und die alten nicht zusammenpassenden Motoren wieder richtig gut machen kann wo nichts tropft, abgeschlagen ist oder was hakt. Jetzt kann die Restauration richtig anlaufen ;)

    ., 04.09.2019
  • 4 von 5 Mach guten bis sehr guten Eindruck...

    Nach Maß passt alles wunderbar.... auch der Grat der an dem Hebel der Ziehkeilwelle der normal ist, wurde bereits entfernt oder war erst gar nicht vorhanden. Einzig es sind zu viele Späne im Gehäuße bzw. eher in den Bohrungen ( ist für jemanden ohne Druckluftkompressor eher ungünstig)... und er ist etwas scharfkantig, habe alles etwas nachgearbeitet. Im großen und ganzen TipTop, nichts was man nich korrigieren kann....

    ., 10.05.2019
  • 4 von 5 Ordentliches Gehäuse

    Ich habe mir die Gehäusehälften gekauft, weil meine Hälften vom alten Motor nicht nummerngleich waren. Die Kanten vom Guss sind abgeschliffen und die Funktionsflächen sind gut ausgearbeitet. Der Zusammenbau verlief problemlos. Die Lager ließen sich nach dem Erhitzen ohne Kraftaufwand einsetzen.
    Allerdings ist zu beachten, dass noch einige Spänereste in den Bohrungen vorhanden waren. Deswegen nur 4 Sterne.

    ., 29.01.2019
  • 5 von 5 Top...

    Passt alles sehr gut zusammen...

    ., 09.12.2018
  • 5 von 5 Alles super

    Gute Verarbeitung und Lagersitze ok

    ., 19.11.2018
  • 1 von 5 Schlechte Verarbeitung

    Lagersitz von der Kurbelwelle zu klein! Lager passte nicht hinein! Musste nachgeschliffen werden! Da kauft man extra NEU , damit man keine Probleme hat und dann hängen überall noch Spähne und die Lager passen nicht ...



    Antwort von OstOase: Hallo Pascal, wir haben selbst in den letzten Wochen und Monaten etwa 10 - 15 solcher Gehäuse verbaut und bisher gab es dort noch keine Auffälligkeiten. Habe auch extra 2 Kumpels angerufen die Ihr Geld hauptberuflich mit Motorenbau verdienen, auch diese konnten den "Fehler" nicht bestätigen. Sie können mich aber gern unter der bekannten Telefonnnummer dazu anrufen wenn hier Redebedarf herrscht. Bei Fragen, fragen ...


    ., 31.05.2018