+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Motorgehäuse Unterbau Ø 54,2mm für Simson S70, SR80, S83 - silber
2 Bewertungen

Motorgehäuse Unterbau Ø 54,2mm für Simson S70, SR80, S83 - silber

Artikelnummer: 305017

MZA Art.Nr.: 81995-00S

Ihr Preis: 118,58 €
Nicht auf Lager - Lieferdatum unbekannt
inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung
Vergriffen
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    305017
  • MZA Art.Nr. :
    81995-00S
  • Hersteller Logo:
  • Original Simson* Nummer :
    221321
Motorgehäuse Unterbau Ø 54,2mm für Simson S70, SR80, S83 - silber

- das Gehäuse ist silber
- Bohrung: Ø 54,2mm
- ohne Gehäusehälften Nummern
- dieser Artikel ist ein Neuteil
- ohne Bolzen für Schaltwalze
- geeignet zur Montage von LT85 Zylinder (Laufbuchse 54mm)
- passende Modelle: S51, SR50, KR51/2, S70, SR80
- original Simson* Nummer: 221321
Ohne Bolzen für Schaltwalze!

Gern pressen wir den Bolzen für die Schaltwalze gleich für Sie ins Motorgehäuse ein. zum Artikel 
passendes Zubehör:
Frage zum Produkt
Motorgehäuse Unterbau Ø 54,2mm für Simson S70, SR80, S83 - silber
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Motorgehäuse Unterbau Ø 54,2mm für Simson S70, SR80, S83 - silber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
1
1
1
1
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

Die hilfreichste Artikelbewertung
  • 5 von 5 TOP

    Richtig tolles Motorengehäuse.Maße passen und stimmen überein,vorgearbeitet für das 5 gang getriebe ist es auch schon.Nur die lagersitze muss man sehr lange erwärmen bis die lager schön reinfluschen.Aber wer geduld mitbringt,sollte es kein problem sein.Klare empfehlung von mir

    ., 23.03.2020
    1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
2 Bewertungen
  • 4 von 5 Größtenteils gut.

    Das Motorgehäuse macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, ABER es gibt einige Sachen die man vor dem Einbau erledigen sollte. Darunter zählt Überschüsse vom Guss im Gehäuse zu entfernen (außen geht es ja schlecht), alle Gewinde von den übrigen Spänen zu befreien und die Bohrungen der Zylinderstifte nach zu bohren. Ohne geht das Gehäuse sehr schwer auseinander zu nehmen und zusammen zu stecken. Ansonsten überzeugt das Gehäuse mit dem Lack, den Lagersitzen und den perfekt plangefrästen Dichtflächen.

    ., 02.08.2020