+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Original DDR Simson Motoradschutzbrille SPORTURA

Original DDR Simson Motoradschutzbrille SPORTURA

Artikelnummer: 300337

MZA Art.Nr.: 80379A

Ihr Preis: 23,80 €
Nicht auf Lager - Lieferdatum unbekannt
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Vergriffen
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    300337
  • MZA Art.Nr.:
    80379A
  • Hersteller Logo:
Original DDR Simson Motoradschutzbrille SPORTURA
- originale Brille
- DDR Restposten
- wird OHNE Karton geliefert
- mit Sonnenblende
- passende Modelle: alle Typen
- original Simson* Nummer:
Frage zum Produkt
Original DDR Simson Motoradschutzbrille SPORTURA
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Original DDR Simson Motoradschutzbrille SPORTURA
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
6
6
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

6 Bewertungen
  • 5 von 5 Alles Super

    Super original Teil

    ., 01.02.2021
  • 5 von 5 Alles bestens

    Gute Qualität und guter Preis, entspricht dem Original und ist passgenau. Ein Langzeittest wird mehr zeigen. Würde ich wieder kaufen und kann ich nur weiterempfehlen.

    ., 04.06.2019
  • 5 von 5 Super happy

    Bin mit der Brille sehr zufrieden und die Optik ist einfach unschlagbar.

    ., 08.03.2019
  • 5 von 5 Einfach Top!

    Sehr gut, nagelneu, DDR und passt top zum Originalen Helm.

    ., 12.12.2018
  • 5 von 5 1A

    passt perfekt zu meinen alten DDR Helm.
    sitzt bequem und beschlägt nicht

    ., 13.09.2018
  • 5 von 5 Sehr gut

    Ist Nagelneu und Original hätte ich nicht gedacht

    ., 03.12.2017