+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Starterzugwiderlager für Starterzug KR51/1, SR4-

Starterzugwiderlager für Starterzug KR51/1, SR4-

Artikelnummer: 300127

Ihr Preis: 11,12 €
auf Lager

Lieferstatus: 2-5 Tage 1)

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    300127
  • Hersteller Logo:
  • Original Simson* Nummer:
    25311
Starterzugwiderlager für Starterzug KR51/1, SR4-
  • passend für: KR51/1, SR4-
  • passend für Simsonnummer: 25311
Frage zum Produkt
Starterzugwiderlager für Starterzug KR51/1, SR4-
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 5/5
14
14
2
2
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

16 Bewertungen
  • 5 von 5 gerne wieder

    sieht original aus und funktioniert einbahnfrei. Ich bin überzeugt.

    ., 02.06.2021
  • 5 von 5 Passt

    Am KR51/1 ohne Probleme und Anpassungen verbaut . Passt und macht was er soll.

    ., 11.07.2020
  • 4 von 5 Funktioniert, aber

    Funktioniert echt gut unnd tut was es soll, nur ist die Begrenzung, damit man den Hebel nicht zu weit drehen kann, nicht die beste.
    Bei mir hat sich das dünne Blech ein wenig verbogen, aber das lässt sich ja beheben.
    Gut und Günstig

    ., 30.05.2020
  • 5 von 5 Super Nachbau.

    Entspricht dem Original und erfüllt seine Funktion. Gute Qualität. Klare Kaufempfehlung.

    ., 10.04.2020
  • 5 von 5 Sehr zufrieden

    Passt gut wie Orginal!

    ., 29.03.2020
  • 5 von 5 Einfach nur klasse

    kann ich nur weiter empfehlen

    ., 13.03.2020
  • 5 von 5 Gut

    Etwas preisintensiv aber für den Neuaufbau ein muss

    ., 29.02.2020