+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

Sitzbankpolster gerade Version (Verbundschaumstoff) S50, S51, SR4-3,-4, KR51/2
30 Bewertungen

Sitzbankpolster gerade Version (Verbundschaumstoff) S50, S51, SR4-3,-4, KR51/2

Artikelnummer: 304795

Ihr Preis: 19,45 €
auf Lager

Lieferstatus: 1-4 Tage 1)

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    304795
  • Hersteller Logo:
Sitzbankpolster gerade Version (Verbundschaumstoff) S50, S51, SR4-3,-4, KR51/2
- Material: Verbundschaumstoff
- kein Niedersitzen mehr (formbeständig)
- sehr langlebig
- passende Modelle: S50, S51, SR4-3,-4, KR51/2
- original Simson* Nummer: 200245
passendes Zubehör:
Frage zum Produkt
Sitzbankpolster gerade Version (Verbundschaumstoff) S50, S51, SR4-3,-4, KR51/2
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
19
19
6
6
3
3
2
2
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

Die hilfreichste Artikelbewertung
  • 5 von 5 Gutes Sitzgefühl

    Das polster besteht aus drei Polstern; unten hart, in der Mitte etwas weicher und oben eine weiche dünne Deckschicht, die für ein angenehmes Sitzgefühl sorgt. F
    Im Vergleich zum originalen Polster deutlich straffer und härter.
    Aber generell deutlich höherer Fahrkomfort, da man nicht so tief im Polster einsinkt sondern noch genügend Federungskomfot am Popometer hat. Für mich mit knapp 120kg Gewischt super zum fahren.
    Der Preis geht absolut in Ordnung.

    ., 09.01.2018
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
30 Bewertungen
  • 5 von 5 Topp

    Passt wie Arsch auf Eimer!

    ., 07.09.2020
  • 4 von 5 Das Beste was es gibt, aber

    Sitzt sich wirklich super, aber der Schaumstoff ist wirklich sehr Spack unter dem Bezug, so dass dieser schon anfängt einzureissen. Auch der kleine Bürzel hinten fehlt komplett, so dass man eine kleine Luftblase hinten hat. Dennoch ist das Sitzen auf diesem Polster unvergleichbar zu dem Billigpolster. Man sitzt auch auf längerer Tour nicht durch. Super!

    ., 03.09.2020
  • 5 von 5 Passt für KR51/2 einwandfrei und besitzt angenehme Festigkeit

    Zuerst hatte ich Bedenken, ob der Zuschnitt wohl passen wird, weil das Polster rundherum größer als die Grundplatte ist und der neue Bezug (einfache schwarze Ausführung) recht klein wirkte, aber nach der Montage muß ich sagen, daß das alles so sein muß, wie es geliefert wird!
    Ich habe mir das Tutorial angesehen und die Kontur für die Luftpumpe ausgeschnitten. Auf den Kleber zur Grundplatte habe ich verzichtet. Die Montage des Bezugs habe ich auf dem Fußboden gemacht und ein Handtuch untergelegt und mit dem Knie Druck auf die Grundplatte ausgeübt, um den Bezug gut verklemmen zu können. Hierzu habe ich vorne und hinten begonnen und mich an den Nähten orientiert damit alles gerade sitzt und danach die Seiten verklemmt. Es ist unbedingt erforderlich etwas zwischen Zange und Bezug zu legen. Ich habe ein kleines Stück Hartfaserplatte verwendet.
    Der Sitzkomfort ist super!

    ., 12.08.2020
  • 5 von 5 Super Preis

    Immerhin ist das eine Sonderanfertigung, die man sich nicht mal so einfach selber zusammenschnitzen kann. Festigkeit wirkt top, hoffentlich ist das Ding ebenso langlebig. Das alte Originalteil war ekelhaft von Feuchtigkeitsschäden gezeichnet

    ., 11.08.2020
  • 3 von 5 gut gepolstert, aber leider nicht passend

    Das Polster an sich ist super und sitzt sich sehr bequem. Leider passt es aber so gar nicht unter den originalen Bezug. Hinten ist es gerade, der Bezug aber schräg. Vorher ist es generell zu groß und zu breit ist es leider auch. Das einzig echte Problem ist aber, dass es sich nur schwer anpassen lässt, ohne, dass man es unter dem Bezug anschließend sieht. Sehr schade, denn der Sitzkomfort ist - wie gesagt - fantastisch!

    ., 03.07.2020
  • 4 von 5 Nur mit Styroporsäge/heißem Draht!!!

    Es hat sich trotz allem gelohnt. Das Polster ist zwar härter und wirkt ungemütlich, aber ich kann jetzt zur Arbeit fahren ohne mit Rückenschmerzen, sowie Arschschmerzen und einem tauben Genital anzukommen. Auch das Fahrgefühl ist besser: Mensch und Moped sind jetzt wie aus einem Guss, wir kleben gemeinsam an der Straße.
    Die Montage war aber Rotz:
    Die Passung ist viel zu groß. Ich habe beim Schnitzen die ganze Werkstatt eingesaut. Der Schaumstoff klebt und liegt überall. Ich verwendete ein Cuttermesser und einen Winkelschleifer.
    Das kann ich keinem empfehlen. Hol dir das Polster NUR wenn du einen heißen Draht zum Zuschneiden hast. Es gibt gute, einfache DIY Bauanleitungen im Netz für Styroporsägen...

    ., 10.06.2020
  • 5 von 5 Holla die Waldfee

    In der Nacht zum ersten Mai haben Spaßvögel an der Schwalbe versucht in mein Helmfach zu kommen und haben dabei meinen guten 37 Jahre alten Sitz zerstört. Ich hab daraufhin recht frustriert alles ersetzt und dabei dann auch diesen Schaumstoff gekauft. Ich bin ein 123kg schwerer und 194cm langer Klotz. Mein alter Sitz hat mich in den letzten 9 Jahren jährlich um die 6000km getragen. Mein Hintern kannte das Bodenblech sehr genau. Und jetzt nach 10 km Probefahrt bin ich überrascht. Ich sinke nur zwei cm tief in den Sitz ein. Super angenehm. Lediglich die Oberschenkel werden durch den ungewohnten Gegendruck des Polsters nach aussen gedrückt, so dass ich auf dem Hobel sitze wie mit richtig dicker Hose. Aber bequem!
    Die Installation war halt mit Nacharbeiten. Rechts und links ein scharfer Schnitt, vorne und hinten ebenfalls und man kann die Aussparung des Luftpumpenhalters einfach raus ziehen. Zeitdauer 5 Minuten. Der Kleber von Ostoase ist aber doof. Hatte noch ne halbe Dose von nem Kumpel. Der hält nicht richtig. Der aus dem Baumarkt pappt aber super. Schwierig war es dann das Leder drüberzuziehen. Hab mir trotz Lappen und Filz auf der Rohrzange bei jeder Lasche kleine Risse ins Leder gemacht.

    Aber der Fahrkomfort: Phänomenal!

    ., 05.05.2020