Decklack Spraydose 400ml flammenrot für Simson S51, KR51

Decklack Spraydose 400ml flammenrot für Simson S51, KR51

Artikelnummer: 400105

MZA Art.Nr.: 83741D

Ihr online Preis: 22,38 €
55,96 € pro 1 l
auf Lager

Lieferstatus: 1-4 Tage 1)

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Preis in unserem Ladengeschäft: 23,56 €
Flasche
 
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    400105
  • MZA Art.Nr. :
    83741D
  • Hersteller Logo:
  • Inhalt:
    0,40 l
Decklack Spraydose 400ml flammenrot für Simson S51, KR51
  • Spraydose 400ml
  • Acryl - Lack
  • Original Farbton
  • 1K Spray (kein Härter notwendig)
  • Einschichtlack (kein Klarlack notwendig)
  • schnelltrocknend
  • witterungsbeständig
  • wurde bei S51 und KR51/2 verwendet

Herstellerangabe: Der Lack ist matt und nicht benzinfest. Er sollte nur für kleine Ausbesserungsarbeiten verwendet werden. Für eine fachgerechte Lackierung verwenden Sie bitte die entsprechende 0,5 Liter Lackfarbe.

Frage zum Produkt
Decklack Spraydose 400ml flammenrot für Simson S51, KR51
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Artikelbewertung: 4/5
5 Sterne
1
1
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

1 Bewertungen
  • 4 von 5 Gute Deckkraft/Farbton geht jedoch eher in Orange

    Ich habe den Lack bestellt, um mein Schutzblech auszubessern, da der Bremszug an einer Stelle den Lack inklusive Grundierung runtergeschliffen hat. Meine Simson hat das typische Simson rot und da ich keinen anderen Rotlack auf der Seite gefunden habe, dachte ich es müsste dieser sein. Leider ging der Farbton dann eher ins orangene und passte demnach keineswegs zum Farbton meiner Simson, also vorher nochmal genau nachschauen, was für ein Lack man drauf hat.

    ., 11.06.2019