Zündeinstelluhr 2-tlg.

Zündeinstelluhr 2-tlg.

Artikelnummer: 308471
Ihr Preis:
28,49 €
  • Sofort verfügbar
    Lieferzeit: 2-3 Tage 1)
  • inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Durchschnittliche Artikelbewertung
5 Sterne
0
3 Sterne
0
Artikel bewerten

Wir würden uns über eine ehrliche und faire Bewertung zu diesem Artikel freuen. Mit Ihrer Meinung helfen Sie anderen Kunden bei der Auswahl der Produkte. Unsere Bewertungen stammen nur von Kunden, die die Produkte tatsächlich bei uns erworben haben. Informationen zum Prüfverfahren können Sie hier nachlesen ...

3 geprüfte Bewertungen
Die hilfreichste, geprüfte Artikelbewertung
3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Gewinde passt nicht

An sich ein guter Artikel. Jedoch ist das Gewinde extrem schlecht geschnitten, weshalb die Messuhr sich nicht in den Zylinderkopf Schrauben lässt. Artikel somit leider ohne Funktion.



Antwort von OstOase: Hallo Jaromir, also ich habs jetzt bei drei verschiedenen Artikeln geprüft, das Gewinde ist eigentlich in Ordnung. Daher gehe ich von einem zufälligen Fehler bei der Herstellung aus. Eine Reklamation haben Sie ja bereits eröffnet, wir tauschen dann aus oder schreiben den Betrag gut. Mit freundlichen Grüßen, Thomas


04.01.2023
(Verifizierter Kauf)
Einträge insgesamt: 2
Funktioniert

Ich verstehe das gemecker von den anderen Leuten aus der Bewertung nicht.
Für den Preis ist Sie ok.
Mein Problem war nur das ich die Messuhr nicht in den Zylinder schieben konnte.
Hab einfach das Passende Maaß gebohrt und fertig. Die Schraube Fixiert die Uhr ja sowieso.
Deswegen gibt es 1 Punkt abzug. Ansonsten hat Sie alles gemacht was ich wollte

16.05.2024
(Verifizierter Kauf)
2 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
Naja geht

Der Skalenring ließ sich zu beginn gar nicht verdrehen. Wenn man ihn aber die ersten male bewegt kriegt und er sich so einschleifen konnte ist er dann einigermaßen beweglich. Die Zündkerzen-ähnliche Aufnahme für die Messuhr hat eine kleinere 6-Kant Größe als die Normalen Zündkerzen und lässt sich damit mit z.B Mitgelieferten Zündkerzen-Nüssen die Oft in einem Nusskasten beiliegen schlecht lösen (Trotzdem möglich). Und die Vor verbaute Spitze an der Messuhr ließ sich bei mir nur mit viel Gewaltaufwand lösen (mit ner Zange) um die längere Spitze einzuschrauben (die etwas zu lang war). Also war oft viel rohe Gewalt gefragt, was besonders bei so einem doch ehr filigranen Werkzeug unangenehm und unschön ist. Trotzdem hat sie gemacht was sie soll und ich konnte den Zündzeitpunkt einstellen.



Antwort von OstOase: Hallo Ben Luca, wir haben die Messuhr noch einmal ganz genau unter die Lupe genommen und werden zukünftig ein paar Änderungen vornehmen. Die von Ihnen angesprochenen Kritikpunkte werden dabei natürlich berücksichtigt. Die Umsetzung wird etwas Zeit in Anspruch nehemen, aber wir geben Gas bei allem was wir beeinflussen können. Mit freundlichen Grüßen, Thomas


16.09.2022
(Verifizierter Kauf)
Einträge insgesamt: 2