+++ VERSANDSTATUS: ALLE PAKETE WERDEN VERSENDET +++ LADENGESCHÄFT: GESCHLOSSEN +++

SET: Bremsbacken Sport für Simson
116 Bewertungen

SET: Bremsbacken Sport für Simson

Artikelnummer: 115083

MZA Art.Nr.: 10133-A-S

Ihr Preis: 7,30 €
auf Lager

Lieferstatus: 1-4 Tage 1)

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand
Frage zum Produkt
Produkt Informationen
  • Artikelnummer:
    115083
  • MZA Art.Nr. :
    10133-A-S
  • Hersteller Logo:
  • Original Simson* Nummer :
    34519
SET: Bremsbacken Sport für Simson
- inkl. Clips und Feder
- geschlitzte Ausführung für bessere Bremsleistung
- passende Modelle: alle Typen
- original Simson* Nummer: 345192
passendes Zubehör:
Frage zum Produkt
SET: Bremsbacken Sport für Simson
Fragen zum Einbau
schaut auf unserem YouTube Kanal 2RadGeber
Durchschnittliche Artikelbewertung: 4.5/5
77
77
21
21
11
11
2
2
5
5
Artikel bewerten

Die Höhe der Vergütung für eine Bewertung ist NICHT abhängig von der Anzahl der Sterne die vergeben werden, sondern von der Ausführlichkeit des Textes. Wir vergüten Ihre Bewertung(en) mit bis zu 0,40 Euro pro bewertetem Artikel, maximal 20,00€ pro Kunde und Kalendermonat sofort auf Ihr Kundenkonto. Eine Bewertung kann aus technischen Gründen nur von registrierten Kunden vorgenommen werden:

Die hilfreichste Artikelbewertung
  • 2 von 5 Passen aber bringen nicht die erwünschte Verbesserung und Leistung

    Die Bremsbacken sind nicht besser als die Standard-MZA-Backen. An sich ist das Rillenmuster eine gute Idee, doch der Belag greift einfach nicht richtig. Mit gutem Einstellen (lange Arbeit) und Anpassung (zurechtschleifen) bekommt man in etwa die halbe Bremswirkung von DDR-Asbest-Backen (giftiges Zeug aber unschlagbar) hin. Daher sind sie für mich keine Alternative. Wenn kein Asbest, dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und die Guten von EBC nehmen.

    ., 25.01.2018
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
116 Bewertungen
  • 4 von 5 Schönes Bauteil

    Einbau Funktioniert wie die ganz Normalen Bremsbacken schaut am Besten das Video von Zweiradgeber an .
    Funktionieren sehr gut nur merke ich momentan keine Änderung zu Normalen Bremsbacken

    ., 08.07.2020
  • 5 von 5 Zufriedenstellend

    Vergleichen mit den originalen oder EBC Belägen kann ich diese leider nicht. Aber nach Einbau dieser Bremsbeläge bremst die Schwalbe wenigstens überhaupt. Im Set sind alle Teile für die Montage enthalten. Wenn man den Dreh einmal raus hat, funktioniert dieser auch sehr schnell und mühelos. Die Verwendung von Kupferpaste kann ich dabei nur Empfehlen.
    Die Passgenauigkeit ist gut und nach anfänglicher Einfahrphase ist die Bremswirkung sogar noch gestiegen.

    Wer Asbest frei Bremsen möchte sollte sich diese Beläge einmal ansehen.

    ., 30.06.2020
  • 5 von 5 Funktioniert .

    Vor dem Einbau wurden die Kannten von den Belägen gebrochen ,die Beläge mit 80 er Schmirgel nochmal aufgeraut , die Trommel mit Bremsenreiniger gesäubert, und ebenfalls mit 80 er Schmirgel aufgeraut , Achse mit gezogener Bremse angezogen , und die Bremse funktioniert einwandfrei. Es ist möglich das Rad meiner Sr50 während der Fahrt komplett zum blockieren zu bringen. Wie lange sie halten wird sich zeigen. Bis jetzt 120 km verbaut. ( 4400km Tachostand)

    ., 30.05.2020
  • 3 von 5 Es geht so

    Bremsleistung ist nicht wirklich Sport. Ich hätte auch die alten lassen können. Bei der Montage haben sich die Clips verabschiedet. Beide einfach auseinandergebrochen. Zum Glück hatte ich die alten noch.

    ., 03.05.2020
  • 3 von 5 Na Ja.

    Passen aber aber Bremswirkung nicht anders als normale Backen. Bleibt eben eine Trommelbremse.

    ., 02.05.2020
  • 4 von 5 Bisher akzeptable Bremsleistung

    Haben mir dieses Set für vorne und hinten bestellt, da die alten Backen runter waren. Packen bisher gut zu, würde aber vermuten, dass eine bessere Bremsleistung möglich wäre.

    ., 29.04.2020
  • 4 von 5 Besser als die normalen

    Ich hatte vorher immer die normalen bremsbacken verbaut und die Bremsleistung war katastrophal.... mit den sportbacken ist das Bremsen besser geworden aber meiner Meinung nach leider immernoch etwas wenig.

    ., 28.04.2020